Weihnachtsfeier 2017

Junger Geiger entzückt die Landfrauen

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Landfrauen Barnstorf bereicherten Thilo Meyer und Marlies Kalbhenn das adventliche Programm.

Traditionell trug Marlitta Bode den Weihnachtsbrief 2017 vom Niedersächsischen Landfrauenverband Hannover e.V. vor. In diesem Brief verabschiedete sich die Landesvorsitzende des NLV, Barbara Otte-Kinast, aus ihrem Amt. Sie wird zukünftig als niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucher tätig sein.

Als geborener Entertainer entpuppte sich dann der erste Gast am Nachmittag. Thilo Meyer, 11 Jahre, aus Specken, verstand es nicht nur ausgezeichnet die Geige zu spielen, sondern brachte so manche Landfrau zum Schmunzeln. Besinnliches zum Nachdenken ließen sich die Anwesenden von Marlis Kalbhenn vortragen. Sie erinnerte an Begegnungen und Anekdoten aus ihrer Kindheit, trug ebenso Gedichte vor und hatte noch kleine Präsente, die erworben werden konnten im Gepäck.

An diesem Nachmittag wurden die Gäste durch das adventliche Programm reich beschenkt, wie es auch schon aus dem Motto des Weihnachtsbriefes 2017 hervorging: "Gemeinschaft ist ein doppeltes Geschenk, eines das ich geben kann, und eines, das ich empfangen kann." (Rainer Haak)